"Individuelle Menschen benötigen individuelle Zuwendung"

medicas Pflegedienst in Geldern macht es sich zur Aufgabe das Wohlbefinden und die Lebensqualität sicherzustellen. Menschlichkeit und persönliche Nähe stehen dabei im Mittelpunkt.

Behandlungspflege

Bei der Behandlungspflege wird die medizinische Versorgung, die vom Arzt verordnet wurde, umgesetzt und den jeweiligen Umständen entsprechend angepasst. Das Pflegepersonal arbeitet stets Hand in Hand mit dem Hausarzt und der Pflegekasse. Zu den üblichen Tätigkeiten zählen z.B. Medikamente stellen (zur Einnahme vorbereiten), Infusionen legen, Injektionen verabreichen oder Verbände wechseln.

Grundpflege

Zur Grundversorgung gehören Hilfestellungen bei grundlegenden Bedürfnissen wie Ernährung, Körperpflege und Mobilität. Diese werden je nach Grad der Einschränkung des Patienten auch unterschiedlich umfangreich durchgeführt. Dabei wird besonders auf die jeweilige Person und ihre aktuelle Situation eingegangen und passende Methoden werden umgesetzt. Menschen sind alle unterschiedlich und benötigen daher auch unterschiedliche Hilfe und Zuwendung.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Die hauswirtschaftliche Versorgung bezieht sich auf Bereiche wie Lebensmittel einkaufen, Wohnräume reinigen, Mahlzeiten kochen oder Wäsche waschen, wobei jeweils darauf geachtet wird, dass die Patienten bzw. Kunden möglichst viele Handgriffe und Abläufe selbst durchführen. Dies ist Teil unterschiedlicher Therapieansätze wie z.B. zur Erhaltung der Mobilität oder Förderung kognitiver Fähigkeiten.

Multi Media Bar

Zurück
Am 29.10.2016 in den Niederrhein Nachrichten !!! Lesen Sie dazu mehr…..

 NN- Foto: Theo Leie   Ihr medicas- Pflegedienst, ist im Oktober in die Bahnhofstraße 2c (zwischen Kaufland und Markt) umgezogen. Das Büro wurde von allen Mitarbeitern und Kunden sehr gut angenommen und im November finden unter anderem hier Informationsveranstaltungen: „Was gibt es neues in der Pflege ab 2017“ statt. Nähere Infos unter Telefon 02831/9104823. Das Foto zeigt (v.l.) Svetlana Eckert, Camelia Constantinescu und Tino Eckert.   wipaper_0001fbda72ff8fdd_00114bfd    (anklicken und die Niederrhein Nachrichten gehen...

Informationsveranstaltungen zum zweiten Pflegestärkungsgesetz wurden gut besucht

 ...

Die neuen Büroräume in der Bahnhofstraße 2c (zwischen Kaufland und Markt) sind fertig bezogen und von allen Mitarbeitern und Kunden freundlich angenommen.

Haupteingang Mitarbeiterbüro Besprechungs- und Seminarraum...

MDK Prüfung 2016: Note 1,0            Der Dank gilt allen Mitarbeitern

...

Neueröffnung: Beratungsbüro in Geldern Kapellen

Gewinnspiel zur Neueröffnung des Beratungsbüro`s in Geldern-Kapellen, die strahlende Siegerin bei der Preisübergabe, ihr Mann hatte für Sie den Coupon ausgefüllt und in Briefkasten geworfen. Öffnungszeiten: Sankt- Bernardin-Straße 6 Montag und Donnerstag:  von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung: 02831- 9104823 Foto’s  neues Büro  ...

Seniorentanznachmittag “ Tanz op de deel “ jeden 3. Dienstag im Monat.  Wir sind dabei

Wo:             Party & Service Janssen GmbH, Dieselstraße 3,                       47608 Geldern (hinter Stoffmehl- Tankstelle) Wann:   14:00 Uhr – 18:00Uhr Eintritt:      frei Livmusik:  mit    Johannes Sinsbeck   gemeinam stark für unsere Senioren   mit freundlicher Unterstützung von:  ...

Mitarbeiterfoto

vordere Reihe von links nach rechts : Svetlana Eckert, Natalia Hartmann,  Lisa Nickel, Barbara Thissen, Kyung-He Picka 2. Reihe von links nach rechts: Oksana Steinhauer,Katharina Bobrzyk, Susanne Bußbach, Camelia Costantinescu, Heike Bloemen, Inna Schiz,  hintere Reihe: Tino Eckert  es fehlen: Claudia Reznicek, Nico...

Erste MDK Prüfung für unseren Pflegedienst am 02.06.2015

Am 02. 06 2015 führte der MDK die erste Qualitätsprüfung für unseren Pflegedienst durch. Gesamtnote:   1,2 Kundenzufriedenheit:...

Mitglied im bpa

0 Mitglied im...

Informationsveranstaltung zum Thema „Demenzerkrankung“

Eine Informationsveranstaltung für Angehörige, zum Thema „Demenzerkrankung“ in russischer Sprache fand, unter Leitung von   Elena Maevskaya, russischsprachige Dozentin zum Thema Demenz und Pflege in Zuammenarbeit unseres Pflegedienstes und dem Kompetenzzentrum statt.   Sascha Vermöhlen, Elena Maevskaya, Svetlana Müller (v.l.)bei der Begrüßung   In Zusammenarbeit des Landesverbandes der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. und der AOK Rheinland -Hamburg- Die Gesundheitskasse sowie,                            ...